UN-Regeln für autonome „Level-3“ Autos

Autonomes Fahren kommt – ich finde das sehr gut, als Fußgänger, Rad- und Nicht-Selbst-Autofahrer – dennoch starten wir nicht sofort mit einen komplett-Automatismus, genannt Level 5, sondern in der realen Welt geht es behäbiger zu: Level 3 Fahrzeuge sollen automatisiert die Spur wechseln, ohne, dass die/der Fahrer*in das Lenkrad noch anfassen müssen.

Die neue UN-Richtlinie mit der spannenden Kurzbezeichnung ECE/TRANS/WP .29/2020/81 (Link s.u.) definiert was die Level 3 Fahrzeuge können müssen – bereits ab 2021 sollen diese Richtlinien dann gelten.

Jetzt noch Level 4 + 5, anschließend menschliche Fahrer von den Straßen verbannen, wie vor hundert Jahren die Pferde und alles wird besser und sicherer – und ich bin happier :)

Die UNECE hat eine Verordnung für automatische Spurhaltesysteme verabschiedet. Sie soll die Übergabe der Kontrolle zwischen Mensch und Maschine regeln.

Selbstfahrende Autos: UN-Leitlinie für automatisiertes Fahren steht

Das Dokument in seiner ganzheitlichen Fassung findet Ihr hier:

Proposal for a new UN Regulation on uniform provisions concerning the approval of vehicles with regards to Automated Lane Keeping System

Quelle: United Nations: Economic and Social Council (UNdocs)
(c) photo by bennyb 2020-05-15