Südkoreanische Blue Whale 1 Mikro-Rakete versucht Start ins Weltall

Die südkoreanische Firma Perigee startet – wenn alles gut geht – Ihre erste Rakete, genannt Blue Whale 1, am 10.Juli 2020 ins Weltall in einen 500km Orbit.

Die Besonderheit dieser südkoreanischen Rakete ist ein relativ geringes Gesamt-Gewicht von nur 1790KG, womit sie leichter ist als die meisten SUV’s.

Weiterhin sind die geplanten Startkosten mit 2 Millionen US$ relativ gering, wodurch Kleinstsatelliten / Nano-Satelliten unter 100KG präzise auf den gewünschten Orbit gebracht werden könnten.

Eine weiteres Novum ist der Start von Australiens erstem „Commercial“ Weltraum-Flughafen Southern Launch auf der südlich gelegenen Halbinsel Eyre.

Viele Premieren also, wir wünschen viel Glück!

(c) Perigee Blue Whale 1 presentation @ http://perigee.kr