Sonstige Wahrheiten zum Freitag den 13.

Fünf weitere, noch erwähnenswerte Dinge die ich diese Woche gelesen habe und meine weitergeben zu müssen…

1.
Der Psion ist zurück, kennt das PDA noch jemand? Ihr wisst nicht was ein PDA ist? Nein, na ja auch wurscht (vegan), hier ist es wieder: Smartphone mit Tastatur | Technology Review

2.
Über die „Verzettelte SUV-Debatte„, welche Politiker und (Massen-?)Medien mal wieder nutzen, ohne die eigentlichen Wahrheiten anzusprechen – ein typische Phänomen unser Zeit, deshalb lesenswert.

3.
Ein Video eines 10.620 km/h schnellen „Fahrzeuges“ bzw. nennt es die U.S. Air Force „Schlitten“ – Hintergrund ist aber leider kein Hyperloop oder ähnliches System, sondern wohl „schlicht“ der Test eines zukünftigen Raketensystems – Lebewesen töten steht offensichtlich nach wie vor höher im Kurs, als diese friedlich und schnell zu transportieren – so werden die Prioritäten gesetzt.

4.
Bremen hat Weltraum-technisch wohl mehr drauf als Berlin und anderem zum Beispiel „Lecker Gemüse“: Forscher wollen Prototypen für Gewächshaus auf Mond und Mars bauen | heise online

Wie ernähren sich Astronauten bei künftigen Langzeit-Missionen auf dem Mond oder dem Mars? Bremer Forscher haben dafür eine Antwort gefunden.

5.
Aus Tschernobyl und Fukushima (und einigen weiteren „Incidents“) nichts gelernt: Russland: „Schwimmendes Atomkraftwerk“ unterwegs zum Einsatzort in Ost-Sibirien

Letzteres passt doch perfekt zum Freitag den 13. – möchte Euch ja nicht auch noch diesen Negativ-Aberglauben nehmen… Stay tuned up to next week! :)

Photographer: bennyb.de 2019