Kommen jetzt (wieder) privatisierte Städte / Orte?

Von Firmen erstellte und teils geführte Städte / Orte sind nicht neu (u.a. Disney und Ford haben sich bereits versucht), aber die Idee kommt offensichtlich wieder in Mode.

So wird nun unter anderem in Japan eine Stadt – genannte Wovon City – von Toyota geplant (Artikel s.u.), Nevada (USA) möchte Privat-Städte von realisieren Firmen lassen, welche diese Firmen regieren, aber auch die Polizei und Justiz stellen.

Außerdem plant Space X / Elon Musk eine Stadt mit Weltraumhafen – genannt Starbase in Texas (USA):

Es bleibt abzuwarten ob diese neuen Utopie-Städte sich nicht auch zu Dystopien entwickeln, aber spannend wird es vorerst allemal…

Immer mehr Konzerne im Land treten in den Wettbewerb um Smart-City-Plattformen ein. Zwei große private Stadtprojekte hegen dabei besonders ambitionierte Pläne.

Quelle: Smart City: Japan will Städte privatisieren | heise online
photo by danielkcheung on unsplash