MP4/H.264 | HEVC/H.265 | VVC/H.266 oder doch besser AV1/AOMedia Video 1

An die zwei Leute, die diesen Beitrag lesen: Hier geht es um aktuelle und zukünftige Video-Komprimierung-Standards für Streaming-Video, Video-Chats und -Encoding im Allgemeinen – im Prinzip sauspannend. :)

Womöglich habt Ihr bereits von MP4 im H.264-Standard gehört, das verwendet fast jedes Handy zur Videoaufzeichnung. Aktuell findet teilweise eine Umstellung auf HEVC (iOS), dem Nachfolgestandard H.265  statt, und das Fraunhofer Institut arbeitet bereits an dem übernächsten Videostandard genannt VVC und damit H.266:

Erste Grafikchips beziehungsweise Systems-on-Chips, die den Videokodierungsstandard H.266 beherrschen, befinden sich in der Entwicklung.

Quelle: HEVC-Nachfolger VVC/H.266: Videokodierung finalisiert und bereit für GPUs | heise online

Ganz ehrlich, ich finde nach wie vor AV1, den Nachfolgestandard von VP9, sehr interessant und an sich sinnvoller, da Lizenzfrei und bereits in vielen Browsern und Systemen (via Software) funktionsfähig, allerdings scheint AV1 mehr Performance zu benötigen als HEVC, das ist nicht gut. Nativ via Hardware wird HEVC von allen aktuellen iOS-Geräten unterstützt, kaum aber eine Hardware unterstützt AV1, das ist der größte Nachteil.

Die AV1- versus HEV- / H.265- Diskussion ist auch im Kontext von WebRTC und Video-Chats sehr interessant, mehr dazu u.a. beim BlogGeek.me

Photo by Joey Huang @ Unsplash