Meisenmann

Zur generellen Aufheiterung empfehle ich den („armen, kleinen“) Meisenmann von Helge Schneider, auch wenn man den MultiTask-Interpreten ansonsten eher meidet, hörenswert:

Nach dem Anhören des Orginals/Orginaltextes, ist auch folgendes Live-Video sehr sehenswert, unter anderem, da, sehr Jazz-like, viel reininterpretiert und variiert wird:

Photo by Erik van Dijk on Unsplash