2020 – ein Wendepunkt für die Klimapolitik?

Grossbritannien möchte angeblich ab 2030 Diesel und Benzin-Autos verbieten, China bis 2060 „carbon neutral“ werden, wie am 22.9.2020 angekündigt, in dem unten verlinkten UN-Roundtable on Climate Action verspricht UK’s Boris Johnson einen Pusch für Wind-Energie und die Wasserstoff-Wirtschaft, EU’s von-der-Leyen wiederholt dass die 750 Milliarden Corona-Wiederaufbau-Hilften an „grüne Ziele“ geknüpft sind und viele weitere, Präsidenten und Landesführer-Amtsinhaber behaupten ähnliche Ziele zu verfolgen – nur Trump ist natürlich nicht dabei, dafür schreitet Kalifornien mit einem Dekret für Verbrenner-Autos ab 2035 voran:

High-Level Roundtable on Climate Action – 24 September 2020 – YouTube

Na denn, jetzt heisst es Taten walten lassen, und obwohl ich skeptisch bin, möchte ich einen verhaltenen Optimismus durchschimmern lassen…

PS: Und sogar bei VW/Porsche merkt man plötzlich den Zahn der Zeit, auch wenn die überwiegende Zahl verkaufter Fahrzeuge immer noch sinnlos hochmotorisierte Autos mit Verbrenner-Motor sind:

photo by li-an-lim @ unsplash